Run4Soul.de - Der Weg ist das Ziel!

Run4Soul

Run4Soul

Der Name Run4Soul steht für das Laufen - nicht nur zur Erhaltung und der Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, sondern auch für das seelische Gleichgewicht. Wer läuft, schläft ruhiger, besser und geht stressfreier in den Tag. Er fühlt sich dadurch wohler in seinem Körper, verbessert seine Gedächtnisleistung und fördert sein Selbstbewusstsein.

Wir haben Spaß an Hindernisläufen, 5 km, 10 km, Halbmarathon- und auch Marathondistanz.
Gerne laufen wir auch mal einen 100 km Lauf in 24 Stunden, oder nehmen an einem Berglauf teil.

Runterra 2016

Runterra Lausitz 2016

Was Runterra da wieder hingezaubert hat, Hammer! Nicht nur der Lauf in Winterberg war klasse und gut durchorganisiert von den Veranstaltern. Der Lauf in Lausitz als Erstauflage konnte sich mal richtig sehen lassen. Mega geile Hindernisse: viel Wasser mit Schwimmen, durchqueren, tauchen, und Huckepack nehmen. Am Strand laufen mit Halfpipe, Sackhüpfen und Schluchten bewältigen Bahnschwellenlauf auf einer Länge von gut 200m, die recht Hoch gestapelt nicht alle fest waren Hangelhindernisse eine riesen große Förderbrücke zu bewältigen mit einem Reifen und viele mehr. Jenne, der dieses Jahr alle drei L… Mehr

Termine

Das Team

Newsarchiv

Harzer Keiler Run 2016

HKR 2016

Ein wenig verspätet, aber ich denke, das wollen wir Euch nicht vorenthalten. Der Harzer Keiler Run war dieses Jahr der absolute Wahnsinn. Die Veranstalter haben die neue Strecke von 12,5 km richtig schön modifiziert und neue Hindernisse auf den Weg gestellt. Unsere Antje, die das erste Mal eine Hindernisdistanz von 25km absolviert hatte, fand dafür auch die passenden Worte. „ Auch dieses Jahr, schon fast traditionsgemäß, nahm das Team Run4Soul an dem Crosslauf in Hörden am Harz teil. Am 12.06.2016 trafen sich die Läufer Christine, Stefan, Alex, Jenne und ich unterwegs um gemeinsam nach Hörden zu fahren… Mehr

Airportrun Hannover 2016

Airportrun 2016

Diesmal der Airport-Run 2016 in Hannover. In 6 Stunden, 9 Minuten und 28 Sekunden sind unsere Teamläufer Tine, Stefan, Antje und Ulli zusammen die 62,2 km gelaufen. Unsere Mädels haben bei den 10km in ihren Altersgruppen jeweils den 16. Platz belegt. Bei der Halbmarathondistanz belegte Stefan am Ende Platz 27 und Ulli erreichte den 31 Platz. Glückwunsch. Ulli hat ein paar Zeilen über diesen Lauf zusammen gefasst: Was macht man am 2. Sonntag im Mai? Genau, Muttertag. Also Kaffee trinken mit Mutti. Und Vormittags mal 'ne Runde laufen. Den Airport-Run Hannover kannte ich nicht und nach der Ein… Mehr

Runterra Winterberg 2016

Runterra 2016

Der Runterra Lauf am 30.04.16 in Winterberg ist geschafft. Stefan und Jenne haben sich zu diesen Event angemeldet. Für Runterra war es eine Premiere in Winterberg. Stefan aber musste leider einen Tag vor dem Lauf absagen. Somit machte sich Jenne alleine auf die Runterra Strecke. Sau viel Berg, schöne Hindernisse ( Kletterwände, Kriechhindernisse, Schiessen unter erschwerten Bedingungen, Feuerwand usw. ) und einmal schwimmen war auf der 10km Rundstrecke zu meistern. Jenne lief zweimal diesen Parcour und erreichte somit in der 20km Wertung Platz 51 von 96 Startern mit einer Zeit von 3 Stunden 36… Mehr

Staffelmarathon in Düsseldorf 2016

Marathon

Am 24.04.2016 haben wir den Staffelmarathon in Düsseldorf gerockt! Im Gegensatz zu 2015 sind wir nur mit einem Staffelteam gestartet. Da unser Jan durch körperlichen Gründen leider ausgefallen war, startete das Team nur mit drei Leuten bei diesem Lauf. Vier Sektionen waren zu laufen. Stev legte diesmal los und ging für das Team an den Start, danach folgte Jenne und hat für das Team 2 Sektionen gelaufen. Den letzten Sprint, die vierte Sektion machte unser Hans-Georg, der auch Gesundheitlich leicht angeschlagen war, aber es dennoch versuchte. Mit Erfolg. Denn Hans-Georg brachte unsere Staffel mit … Mehr

Braveheartbattle 2016

BHB 2016

Wir entschuldigen Uns für diese späte News. Unser Ulli hat seinen ersten BHB mal mit einfachen Worten zusammengefasst. Braveheart Battle 2016 Im Januar habe ich den Startplatz von Jonas übernommen. DANKE DAFÜR ;-) !!!! Meine Laufleidenschaft war wieder geweckt. Es war Winter, kalt und nass. Nicht mein Wetter. Das Laufen kostete mich Überwindung. Doch bis zum BHB war nicht viel Zeit. Ich war naiv und dachte ein Lauftraining würde reichen. Weit gefehlt. Beim Start zum BHB erfuhr ich, dass wir ca. 1200 Höhenmeter überwinden werden. Das wir durch Wasser, Matsch, Röhren und Autos müssen, wusste ich, aber… Mehr

Hilfe durch Spende

Spendenlauf 2016

Hallo Ihr Lieben, wir haben für das Jahr 2016 eine richtig tolle Idee, die wir nicht für uns behalten können. Wir hatten dieses Jahr bei einem Event eine kleine interne Wette. Wir haben dieses Geld genommen und einer Hilfsorganisation, dem Malteser Hilfsdienst in Hildesheim, gespendet. Uns kam dann die zündende Idee, warum nicht jedes Jahr einen kleinen Beitrag leisten, um Menschen glücklich zu machen. Für 2016 haben wir uns vorgenommen, einer guten Freundin zu helfen. Sie setzt sich schon seit Jahren für ein Tierheim in Wannigsmuehle ein. Wir, vom Team Run4Soul haben uns als Aufgabe für 2016 gemacht… Mehr

Teammember Ulli stellt sich vor

Teamvorstellung

Moin, ich bin Ulli und Sport hat mich schon immer begeistert. Bevor ich als Zuschauer, beim Harzer Keiler, den Hindernislauf für mich entdeckt habe, war ich über 30 Jahre leidenschaftlicher Handballer. Aber auch Marathon und 2h-Läufe gehören zu meinen sportlichen Aktivitäten. Seit dem Lauf beim Steelman, freue ich mich beim " Team Run4Soul " dabei zu sein. Als neue Herausforderung folgt jetzt der BraveheartBattle. Der Weg ist das Ziel. Gruß Ulli Mehr

Teammember Silke stellt sich vor

Teamvorstellung

Hi, mein Name ist Silke und komme aus dem Raum Stuttgart. Laufen ist eine Leidenschaft von mir. Zu meinen Laufevents kann ich mehrere 10km und 21km Läufe, aber auch einen Marathon verbuchen. Auch Hindernisläufe, Strongman Runs hab ich gemacht. Die haben riesig Spaß gemacht und seitdem geht meine Leidenschaft auch in die Richtung. Mein ganz großes Ziel ist es mal den Tough Guy in Wolverhampton zu machen, aber auch ein Traum wäre mal vielleicht beim ZITOWAY "100km del Sahara" teil zu nehmen. Ich freue mich hier im Team dabei sein zu dürfen. Run Happy Silke Mehr

40. Emmerthaler Silvesterlauf 2015

Emmerthaler 2015

Dieser Silvesterlauf ist ein regionales „Highlight“ im Weserbergland. 6900 Meter Asphalt, gute Laune und eine sehr gute Organisation zeichnen diesen Lauf aus. Das Team Run4Soul war mit zwei Mitgliedern vertreten. Für Stefan war es ein „Heimspiel“, Stev musste erst eine längere Anreise hinter sich bringen. Der Regen hörte noch vor dem Start auf und so ging es unter angenehmen Bedingungen auf die Piste. Das Ergebnis: Stev Platz 18 von 147 Frauen, Stefan Platz 164 von 338 Männern. Als Trophäe gab es dann die traditionelle (jedes Jahr neu aufgelegte) Kachel, mit einem Motiv aus der Gemeinde Emmerthal. D… Mehr

Die Premiere des DRAGONHEATBATTLE Run 2015

DHB 2015

Zunächst muss man feststellen, dass das Schlachtfeld „der Furchtlosen“ brillant gewählt war. Das Wasserschloss Wülmersen und auch die Trendelburg passten wunderbar zum Motto des Laufs. Da waren die edlen Ritter Alex, René, Stefan und die Edelfrau Tine, die sich dem Motto des Veranstalter stellten: „Ein Ritter muss sein Können fortwährend im Turnier, aber auch auf dem Felde, unter Beweis stellen, um Ehre zu erwerben.“. Der „ERSTE Ritter“ Jenne mutierte leider zum Knappen, da Kinder nun mal vor ALLEM anderen stehen und seine Teilnahme kurzfristig nicht möglich war. Sein Teamgeist war aber beeindruckend! Wir… Mehr

Teammember

Teamvorstellung

Laufen ist dröge! Laufen ist blöd! Wozu habe ich ein Auto? Nun, es gibt im Leben eines jeden Menschen Phasen. Gute, schlechte und farblose... Manchmal muss aber gerade eine schlechte Phase eintreten, damit das Gute entstehen kann. Ich bin immer einigermaßen sportlich gewesen, bis ich in eine gewisse „Komfortzone“ abgedriftet bin. Im Jahr 2012 bin ich in eine echt unangenehme Phase geschlittert. Angefangen hatte es mit dem unrühmlichen Ende einer Quad-Tour in der Türkei. Der Unfall war saudämlich und hat mir neben einer Kopfverletzung auch eine defekte Schulter beschert. Schluss mit den wenigen s… Mehr

100km Dodendocht in Belgien am 15.08.15

Belgien2015

Der 100km Dodendocht Lauf, bzw. Marsch in Belgien ist sehr zu empfehlen. 100km zu laufen oder zu marschieren ist gar nicht so einfach, wie unser Team am eigenen Leib erfahren musste. Am Freitag um 21.00 Uhr fiel der Startschuss für unser Team. Jenne und Jones standen schon recht früh am Startpunkt, um nicht zu viele Läufer vor sich zu haben. Hinzu kam, dass Jenne die 100km in einer guten Zeit von 15 Stunden knacken musste - sein Ansporn für die geplante Spendenaktion. Jones hatte sich bereiterklärt, Jenne bei seinem Ziel zu unterstützen. Als der Startschuss fiel, waren die beiden recht gut unter… Mehr

Dodentocht 2015 - Ansporn durch Spenden

Dodentocht 2015

Am 14. August 2015 ist es soweit. Die nächste sportliche Herausforderung steht vor der Tür - der 100 km Dodentocht Lauf. Peli, Hoffi, Jonas, Detlef, Bert und Jenne werden sich dazu bald in Richtung Belgien in Bewegung setzen. Der Startschuss für Hoffi, Jonas, Detlef, Bert und Jenne fällt am Freitag um 21.00 Uhr. Ihr Ziel ist es, diesen Lauf in 24 Stunden zu bewältigen. Jenne hat sich zudem ein noch größeres Ziel gesetzt. Er versucht den Lauf in unter 15 Stunden zu schaffen. Man muss dazu sagen, dass seine längste zurückgelegte Strecke der Limes Run mit 30 km war. Nichtsdestotrotz unterstützen wir als T… Mehr

Harzer Keiler Run 2015

HKR 2015

Am Sonntagmorgen, den 14.06.2015, reiste unser Team nach Hörden am Harz, um am Harzer Keiler Run 2015 teilzunehmen. Wir kamen gegen 9.00 Uhr bei bewölktem Wetter an – perfekte Bedingungen für Wettkämpfe dieser Art. Zügig mussten wir unsere Startunterlagen abholen, denn acht unserer Teammitglieder starteten bei der Frischlingsfährte um 10 Uhr. Einige unserer diesjährigen Starter hatten uns letztes Jahr angefeuert und wollten unbedingt miterleben, wie so ein Hindernislauf ist. Der Harzer Keiler Run ist dafür die beste Gelegenheit. Die Strecke ist 8 km lang und beinhaltet 18 anspruchsvolle Hindernis… Mehr

Run4Soul war zum 46. 2-Tagesmarsch in Belgien

Tagesmarsch

Anlass zum Start gab unser Hoffi, der mit den Reservisten der Bundeswehr unterwegs ist, und den 46. Tagesmarsch von Flandern im belgischen Blankenberge startete. Er gilt auch als Vorbereitung für den Nijmegenmarsch im Juli. Gemeinsam mit Hoffi waren auch Jörg, Wenke und Bert unterwegs. Das vierköpfige Team hat in den zwei Tagen insgesamt 64 km hinter sich gelegt - eine prima Leistung wie wir finden! Besondere Ehre gebührt Bert. Er hat schon viele Läufe dieser Art mit seinen 69 Jahren hinter sich gebracht. 13 Mal hat er schon am viertägigen militärischen Nijmegenmarsch, der seit 1909 in Hollan… Mehr

Düsseldorfer Staffelmarathon

Marathon

Beide Teams haben den Düsseldorfer Staffelmarathon gerockt. 10.15 h war der Startschuss und wir machten uns bei besten Wetterverhältnissen, leicht bewölkt mit ein bisschen Wind auf den Weg. Die Stimmung am Straßenrand war klasse. An jeder Ecke wurde man von klatschenden Leuten oder Trommlern animiert. Auch unsere Anfeuerungstruppe lief sich die Sohlen ab und begleitete das gesamte Team vom Start aus zu den Wechselzonen, bis hin zum Ziel. Das war solch ein Ansporn, dass jeder von uns sein Bestes gegeben hat. Unsere Frauenpower hat sogar noch einen drauf gelegt und lief zwei Staffeleinheiten, da … Mehr

Der BraveheartBattle Run 2015 ist geschafft!

BraveheartBattle

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten. Trotz erheblicher Ausfälle des Teams können wir stolz auf uns sein. Von fünf Run4Soul Startern kamen zwar nur zwei ins Ziel, aber allein der Wille zählt. Leider mussten Jenne und Jones den Start aus gesundheitlichen Gründen absagen. Renè, Normen und Hoffi haben sich davon nicht abschrecken lassen und sich tapfer dem diesjährigen Battle und seinen harten 28 Kilometern gestellt. Das Wetter hat mit sonnigen 11 Grad super mitgespielt. Lediglich das Wasser hatte noch seine eisigen Temperaturen und hat viel von den Teilnehmern abverlangt. Renè war als Neuling a… Mehr

Endlich ist sie online - unsere neue Website.

Neue Website

Ab sofort sind hier alle News zum Run4Soul Team zu finden - also wo wir uns gerade aufhalten und was wir als nächstes vorhaben. Seid gespannt auf jede Menge Action, spannende Berichte und den ein oder anderen Schnappschuss. Lob und Kritik sind gern gesehen. Das Beste ist wohl aber selbst dabei zu sein. Den Lauf und vor allem die Stimmung live zu erleben und sich den Herausforderungen und Strapazen zu stellen. Dabei ist es nicht wichtig, als erster im Ziel zu sein - denn der Weg ist das Ziel! Spaß und Teamgeist stehen für uns ganz klar im Vordergrund. Gibt es spektakuläre Läufe, bei denen wir nich… Mehr

Kontakt